. .

Entsendetraining Israel


Sie werden bald für längere Zeit in Israel leben und arbeiten und wollen sich optimal auf diese Herausforderung vorbereiten? Ein praxisorientiertes Entsendetraining bietet Ihnen die Möglichkeit, sich schon im Vorfeld mit den kulturspezifischen Besonderheiten Ihres Gastlandes vertraut zu machen und Sicherheit im Umgang mit Ihren zukünftigen israelischen Kollegen, Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern zu gewinnen. Dabei geht es nicht nur um die bloße Vermittlung landestypischer Verhaltensregeln oder Rituale oder der klassischen DO's and DON'Ts. Vielmehr dient das interaktiv und individuell gestaltete Trainingsprogramm als Basis für den Erwerb interkultureller Kompetenz, so dass Sie auch in unvorhersehbaren Situationen im Gastland effektiv und angemessen reagieren können.

Mögliche Inhalte des Entsendetrainings:

  • Landeskundlicher Hintergrund (Gesellschaft, Geschichte,, Religion etc.)
  • Arbeitskultur (Kommunikationsstile und Missverständnisse, Zeitorientierung, Beziehungsorientierung, Distanzminimierung, Hierarchien, etc.)
  • Reflexion der eigenen kulturellen Prägung
  • Kulturelle Wertesysteme von IL und D im Vergleich
  • Kulturschock
  • Systemisches Coaching zur Klärung spezieller berufsbezogener Themen

Bei Bedarf biete ich individuelles Coaching für mitreisende Ehepartner und Kinder an (ab 14 Jahren), denn nur wenn sich auch die Familie im Zielland wohl fühlt, kann der Auslandsaufenthalt erfolgreich verlaufen (90% aller Entsendungen enden frühzeitig, weil sich der Partner/die Partnerin im Gastland nicht einleben konnte).

Wieso ein Entsendetraining für Israel gerade bei Frau Budana buchen?
Ich habe 4 Jahre in Israel gelebt, bin seit 2003 mit einem israelischen Geschäftsmann liiert, habe Familie sowie geschäftliche Kontakte vor Ort, spreche Hebräisch und reise regelmäßig nach Israel, so dass ich über einen umfassenden Einblick in Kultur, Land und Leute verfüge.