. .

Interkulturelles Teambuilding


Interkulturelles Teambuilding findet in Form von Workshops statt und ist konzipiert für bi- oder multikulturelle Teams, die bereits bestehen oder aufgebaut werden sollen.

In den Workshops setzen sich die Teammitglieder mit ihren spezifischen kulturellen Prägungen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Denkmustern, Kommunikationsmustern und Arbeitsweisen auseinander. Ziel ist die Entwicklung einer neuen gemeinsamen Teamkultur. Denn es sind häufig kulturbedingte Wertevorstellungen und Interpretationsmuster, die uns einander nicht verstehen lassen und die zur Folge haben, dass es im Umgang mit anderen Kulturen immer wieder zu Unsicherheiten, Irritationen und Fehlinterpretationen kommt, die den Erfolg einer Unternehmung oder eines Projektes behindern oder gar gefährden können.